BayernLB

Research

Publikationen

Makro

Seltene Uneinigkeit

Das Augenmerk der Woche liegt zum einen auf den Euro-Stimmungsindikatoren, die sich zuletzt uneinheitlich zeigten. Zum anderen dürfte die Fed auf ihrer Sitzung künftige Zinssenkungen vorbereiten.

Die Woche vom 17.6.–21.6.2019, lesen Sie hier weiter...

Europas Schicksalswahl

Ende Mai wird das Europaparlament neu gewählt. Vor allem europaskeptische Gruppierungen dürfen auf Zugewinne hoffen und die Stoßrichtung für die gemeinsame europäische Zukunft maßgeblich beeinflussen.

Blickpunkt Wirtschaft vom 16.4.2019, lesen Sie hier weiter...

Handelsstreit: Einigung zwischen China und USA in Sicht?

Aktuell herrscht eine Eskalationspause zwischen China und den USA, in der Verhandlungen geführt werden. Trotz weiterhin ungeklärter Streitpunkte erwarten wir, dass es bald zu einer Einigung kommt.

Blickpunkt Wirtschaft vom 26.3.2019, lesen Sie hier weiter...

Multi-Asset

Handelskonflikt hinterlässt Spuren

Der andauernde Handelskonflikt hat eine noch schwächere Wirtschaftsentwicklung im zweiten Halbjahr und 2020 zur Folge. Sowohl die EZB als auch die Fed versuchen mit Zinssenkungen gegenzusteuern.

Perspektiven Juni 2019 vom 29.5.2019, lesen Sie hier weiter...

5-Jahresprognose: Auf dem Weg in Richtung Japan-Szenario

Unser Fernglas-Blick zeigt auf Sicht von 5 Jahren keine Rezession. Das Wachstum lässt aber nach und die Zinsen bleiben niedrig. Ab 2021 verbessern sich die Aussichten für risikoreiche Assets wieder.

Perspektiven vom 13.3.2019, lesen Sie hier weiter...

Immobilien

Pflegeimmobilien: Investition in die Zukunft? (15.5.2019, Blickpunkt Immobilien)

Der demografische Wandel ist da! Durch die hohe Nachfrage nach Pflegeplätzen erfreuen sich Investitionen in Pflegeimmobilien großer Beliebtheit. Die Risiken sollten dabei nicht unterschätzt werden.

Lesen Sie hier weiter...

Die Europäisierung des US-Immobilienmarktes (18.4.2019, Blickpunkt Immobilien)

Die konjunkturelle Abkühlung der US-Volkswirtschaft und die höheren Hypothekenzinsen setzen den US-Immobilienmarkt zunehmend unter Druck. Droht, nach 10 Jahren, eine erneute Immobilienkrise?

Lesen Sie hier weiter...

Wohnbau: Zu wenig, zu teuer, zu traditionell (4.3.2019, Blickpunkt Immobilien)

Die Wohn- und Hauspreise steigen immer weiter. Der Wunsch nach bezahlbaren Wohnraum rückt durch den zu geringen Neubau in Verbindung mit hohen Baulandpreisen und steigenden Baukosten in weite Ferne.

Lesen Sie hier weiter...

„Grand Paris“: Projekt der Superlative (1.3.2019, Blickpunkt Immobilien)

Mit 35 Milliarden Euro Investitionsvolumen entsteht die Mega-Metropole „Grand Paris“. Europas größtes Infrastrukturprojekt treibt den französischen Immobilienmarkt zu neuen Höhen.

Lesen Sie hier weiter...

Megatrends

Der Blick in die Zukunft und die Identifizierung von Megatrends haben Konjunktur. Megatrends sind Entwicklungen, deren Dynamik unaufhaltsam und zumindest kurzfristig nur beschränkt beeinflussbar erscheinen, die aber Auswirkungen auf Unternehmen, Branchen, Länder und damit die Kapitalmärkte haben. Wir und Sie, liebe Kunden, sind davon auf verschiedenen Ebenen in erheblichem Maße betroffen. Deshalb wollen wir uns künftig verstärkt diesen Themen widmen. Wir denken, dass das Verständnis von Megatrends und ihrer Chancen und Risiken gerade im aktuellen, sehr volatilen Marktumfeld und den mit großer Unsicherheit verbundenen kurz- und mittelfristigen Wirtschaftsaussichten hilfreich bei der Analyse von Entscheidungsoptionen sein kann. Mit diesen Publikationen möchten wir Ihnen dies als ein neues Analysegebiet von BayernLB Research vorstellen. Wir werden uns verstärkt Megatrends und ihren Auswirkungen auf Wirtschafts- und Finanzmarktentwicklungen widmen. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen unsere Einschätzungen und Prognosen auf der volkswirtschaftlichen und Kapitalmarktseite ergänzen. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Zusatzangebot wertvolle Informationen zu liefern und würden uns auf ein ehrliches Feedback zu diesem neuen Service sehr freuen.

Lesen Sie hier alle Megatrend Studien