Wohnprojektentwicklung in Berlin-Schönefeld - Empira Gruppe
BayernLB

Modernen Wohnraum in Großstädten schaffen – Develop and Hold

© Empira Wohnprojektentwicklung

Die Empira Gruppe, ein führender Investment-Manager im deutschsprachigen Europa, entwickelt im Rahmen ihres „Empira Residential Invest“ hochwertige, moderne und wertstabile Wohnimmobilien in Deutschland mit Fokus auf die Top 7-Metropolregionen. Strategie des Fonds ist Develop-and-Hold mit einem langfristigen Investitionshorizont.

Der neu geschaffene Wohnraum entspricht einer hohen Lebens- und Aufenthaltsqualität, nicht zuletzt, weil er in gemischt genutzten und nachhaltigen Stadtquartieren entsteht, wo Menschen gerne wohnen, arbeiten, einkaufen und sich erholen. Quartiersentwicklungen dieser Art und Größenordnung verlangen einschlägige und langjährige Expertise. Mit dem hauseigenen Development-Team ist die Empira Gruppe hervorragend in der Lage, verstärkt derartige Projektentwicklungen realisieren zu können.

Derzeit befinden sich im Rahmen dieser Strategie Wohnprojektentwicklungen unter anderem in Berlin, Düsseldorf und Hamburg in der Bauphase. Insgesamt entstehen aktuell rund 1.000 neue, attraktive Wohneinheiten nach modernen Energieeffizienzstandards.

Begleitet wird die Empira Gruppe von der Bayerischen Landesbank bei mehreren Projekten mit maßgeschneiderten Bankdarlehen in Kombination mit KfW-Mitteln für energieeffizientes Bauen. Durch die Realisierung solcher Projekte gelingt es, den Energieeffizienzstandards und Nachhaltigkeitskriterien zu entsprechen und damit im Sinne und Interesse der Stakeholder zu agieren.

empira_logo_rgb