BayernLB

Research

Perspektiven

Unser kompakter, monatlich aktualisierter Ausblick auf Konjunktur und Finanzmärkte.

Die zweite Welle (28.10.2020)

Die zweite Infektionswelle führt zu „Lockdowns light“ und einer Pause der Wirtschaftserholung, nicht jedoch zu einem erneuten Einbruch. Nach den US-Wahlen dürften risikoreiche Assets wieder zulegen.

Kurz & klar

  • Zweite Infektionswelle führt zu Pause bei der Wirtschaftserholung im Winter.
  • Bei „Lockdown light“ dürfte erneuter Wirtschaftseinbruch ausbleiben.
  • Geld- und Fiskalpolitik werden Maßnahmen nochmals ausweiten.
  • Unsicherheit über US-Wahlausgang dürfte nur kurzfristig belasten.
  • In der Asset-Allokation halten wir die Übergewichtung risikoreicher Assets bei.

Lesen Sie weiter: Die zweite Welle (Perspektiven Ausgabe 10/2020)