BayernLB

Praktikum im Prozessmanagement

Aufgaben und Lernfelder

Das Prozessmanagement der BayernLB arbeitet laufend an der Digitalisierung zentraler Bankorganisationsthemen. Gerne möchten wir Ihnen im Rahmen eines Praktikums die Möglichkeit geben, uns bei diesem spannenden und zugleich herausfordernden Vorhaben zu unterstützen.

Sie haben folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung der Digitalisierung der Bankorganisation
  • Gemeinsames Entwickeln von Verbesserungsmöglichkeiten im Zuge der Digitalisierung
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Dokumentation des Fachkonzepts im Tool
  • Mitarbeit bei der Spezifikation der Systemlandschaft auf Basis der fachlichen Anforderungen
  • Qualitätssicherung der Daten und Informationen
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von definierten Arbeitspaketen
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung von Schulungen

Profil

  • Mindestens 3. Semester in einem Studiengang der (Wirtschafts-)Informatik, BWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.
  • Idealerweise erste Praxiserfahrung im Prozess- bzw. Projektmanagement
  • Selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Hohe IT Affinität sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
Bild 1

Sylvia Bohner
Tel.: +49 89 2171 28518
Fax: +49 89 2171 628518
E-Mail

Wissenswertes

Zeitraum

  • Fortlaufend für mindestens drei Monate

Vergütung

  • 800,00 EUR brutto pro Monat bzw. entsprechend dem Mindestlohngesetz

Bewerbung

Sie finden unser Angebot interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweisen über die Hochschulreife (Abiturzeugnis) und die bisherigen Studienleistungen, frühere Praktika und wichtige Zusatzqualifikationen.

Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule.